Kreativitätstraining - Verborgene Schätze heben (E34)

Zielgruppe

Unternehmer und leitende Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen, die Innovationsprozesse im Unternehmen anstoßen wollen.

Zielsetzung

Kreativität ist für Innovationen wichtig und begabte innovative Mitarbeiter sind heute schwer zu bekommen. Aber während uns Begabung in die Wiege gelegt wird, ist Innovation oft ein Prozess, den man im Unternehmen bewusst anstoßen kann, um verborgene Talente und Schätze zu entdecken. Ein Ansatz für Innovation liegt in den verschiedenen Kreativitätstechniken, von denen im Seminar 4 vorgestellt und an Problemstellungen der Teilnehmer ausprobiert werden.

Inhalt

    • Die "6 Denkhüte", wobei Teilnehmer bewusst bestimmte Positionen einnehmen, um eine neue Idee von verschiedenen Seiten zu beleuchten
    • Die mentale Provokation, wo unser Gewohnheitstier Gehirn ausgehebelt wird
    • Die Osborn Checkliste, die mit fest definierten Standardfragen hilft, ein Produkt so zu verändern, dass es eine höhere Aufmerksamkeitsrate beim Betrachter erzielt
    • Der Clicking-Fragen-Katalog, aus dem intuitiv einzelne Fragen herausgepickt werden, um sie ausführlich zu beleuchten

Seminarleitung

Prof. Dr. Krämer

Referent

N.N.
Experte für Vertrieb, Marketing u. Organisation

Ort

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Termin

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Gebühr

€ 450,--
Einschließlich Arbeitsunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen