Erfolgreich Neukunden gewinnen - Marktpotenziale erfolgreich erobern (E32)

Zielgruppe

Mitarbeiter im Verkauf, Marketing; Außendienst, Verkaufsleiter, Entscheider im Verkauf

Zielsetzung

Nicht nur in Zeiten stagnierender Märkte ist die systematische Neukundengewinnung eine der wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen. Auch aufgrund der natürlichen Fluktuation Ihrer Kunden sind Sie immer auf neue Kunden angewiesen. Aber gerade das Thema Kaltakquisition ist auch bei vielen erfolgreichen Verkäufern mit Ängsten und Hemmungen besetzt. In diesem Training entwickeln und verfeinern die Teilnehmer ein fundiertes Handwerkszeug, mit dem es ihnen leicht fallen wird, neue Kunden zu akquirieren, um weitere Umsatzpotenziale zu erschließen.

Inhalt

    • Die Erfolgsfaktoren für eine professionelle Telefonakquise
    • Akquise-Trichter – Zielsystem mit Controllingfunktion
    • Ist Ihr Akquise-Ziel realistisch? – Schaufeln Sie nicht Ihr eigenes finanzielles Grab!
    • Ermittelte Kundensegmente – Der Kundenwert bestimmt die Betreuungs-Intensität
    • Sekretärin – Vorzimmerbarriere oder Akquise-Helferin?
    • Professionelle Gesprächseröffnung – Der Köder muss dem Fisch schmecken
    • Interessieren statt informieren – Die Neugier des Kunden wecken
    • Gesprächsführung – Seien Sie beharrlich, aber nicht aufdringlich
    • „Ja, aber“ oder „Kein Interesse“! – Kundenreaktionen kennen und sicher und selbstbewusst damit umgehen
    • Wenn der Kunde Interesse zeigt – Nutzen Sie Ihre Chance, denn Sie haben nur eine
    • Betreuungszyklus – Holen Sie sich die Genehmigung für die weitere Betreuung
    • Erfolgreich nachtelefonieren – Zeigen Sie, dass Sie ein Profi sind, denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen
    • Geschafft! Den Termin für den persönlichen Besuch festklopfen und sich richtig verabschieden

Seminarleitung

Prof. Dr. Krämer

Referent

N.N.
    Vertriebsberater mit mySAP® HR


Ort

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Termin

Es steht noch kein Termin fest.

Gebühr

€ 450,--
Einschließlich Arbeitsunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen