Messetraining für Mittelständler (E28)

Zielgruppe

Alle Bereiche des Export-Managements, Standpersonal mit internationalen Kontakten

Zielsetzung

Keine Angst vor großen und kleinen Messe-Events! Dieses Training ist die perfekte Vorbereitung auf die oftmals wichtigsten Ereignisse in Ihrem Kalender. Mit Fallstudien und Rollenspielen werden „kritische“ Situationen noch einmal durchgespielt, die bei Begegnungen mit anderen Kulturen entstehen können – interkulturelle Sensibilisierung wird besprochen und trainiert. Mit dem Wissen um interkulturelle Unterschiede und deren Bewältigung wird die Messe sicherlich ein Erfolg für Sie und Ihre Organisation!

Inhalt

    • Messen? Keine Angst vor diesem großen Event
    • Reflexion der eigenen Kultur: die eigene kulturelle Prägung
    • Bedeutung der interkulturellen Kommunikation
    • Raum und Zeit im interkulturellen Kontext
    • Kulturdimensionen und ihre Bedeutung in der internationalen Geschäftspraxis
    • Kommunikation und Vertrieb im interkulturellen Kontext
    • Die Messe als Drittraumkonzept
    • Interkulturelle Missverständnisse / Hotspots
    • Praktische Tipps und Tricks für den perfekten Messeauftritt

Seminarleitung

Prof. Dr. Günter

Referentin

N.N.
Interkulturelle Vertriebstrainerin und Coach;
15 Jahre internationale Vertriebserfahrung in und mit 50 Märkten weltweit; Beratung und Training u. a. von Fach- und Führungskräften im Export

Ort

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Termin

Es steht noch kein Termin fest.

Gebühr

€ 410,--
Einschließlich Arbeitsunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen