Doing Business with South Africans  (C61)

Zielgruppe

Alle Bereiche des Export-Managements, z.B. Exportleiter, Länderreferenten, Sachbearbeiter

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt die für Ihren Geschäftserfolg in Südafrika unabdingbare interkulturelle Kommunikations- und Handlungskompetenz. Sie lernen die wesentlichen Besonderheiten der südafrikanischen Mentalität und die daraus resultierenden Verhaltensweisen kennen. Sie erfahren, welche sprachlichen und kulturellen „Do’s and Don’t’s“ es im Umgang mit südafrikanischen Geschäftspartnern und Kollegen zu beachten gilt. In realistischen Situationen gewinnen Sie Sensibilität und Sicherheit für den Umgang mit südafrikanischen Geschäftspartnern und Kollegen.

Inhalt

    • South Africa and its people – history, geography and sociology
    • Politics of change
    • The Challenge: Raising personal awareness in cross-cultural situations
    • The nature of cross cultural teams: Values, frameworks, norms
    • Working effectively: Decision making and problem solving in cross cultural business situations
    • Tips for doing business in South Africa

Seminarleitung

Prof. Dr. Günter

Referentin

N.N.
BSocSc (Hons-SW) UCT South Africa
Ihre Referentin studierte Sozialwissenschaften und begann ihre Karriere als Sozialarbeiterin in Kapstadt. Später arbeitete sie im Verlagswesen. Seit 1994 lebt sie in Deutschland. Sie unterrichtete Business English als freie Mitarbeiterin in der Wirtschaft und in Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung. Seit 2007 ist sie als Lektorin am Institut für Fremdsprachen an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft tätig.

Ort

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Termin

Es steht noch kein Termin fest.

Gebühr

€ 450,--
Einschließlich Arbeitsunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen